Theologie und Literatur: Geschichte, Hermeneutik, Programm aus europäischer Perspektive

Autores

  • Georg Langenhorst Universität Augsburg, Deutschland.

DOI:

https://doi.org/10.19143/2236-9937.2016v1n1p148-168

Resumo

Religion und Literatur sind zwei Größen, die in ihrem Ursprung doppelt miteinander verbunden sind. Einerseits berufen sich die großen religiösen Traditionen auf heilige Schriften. Andererseits wachsen die neuzeitlichen Nationalliteraturen ganz im Bereich von Religion heran und seit dem 17.Jahrhundert die Loslösung und herauswachsende Eigenständigkeit der Kultur aus dem Bereich des Christentums vollzog sich in fortschreitenden Entwicklungsschüben. Im Folgenden soll nachgezeichnet werden, wie diese spannungsgeladene Beziehung von Literatur und Theologie selbst Thema wissenschaftlicher Reflexion in Europa wurde.

Schlüsselworte: Theologie und Literatur; europäische Theologie; Moderne und Postmoderne.

Biografia do Autor

Georg Langenhorst, Universität Augsburg, Deutschland.

Professor von Universität Augsburg, Deutschland.

Downloads

Publicado

2011-05-23